Links

… zu Familie, Freunden, Dingen, die ich nutze, und Seiten, die ich regelmäßig besuche:

Karsten, mein Schwiegersohn, ist ein echter Workaholic und betreibt sein eigenes Musikstudio, das Wiesenberg-Studio.

Gemeinsam mit seinem Bruder Martin (Maddin ^^) produziert er regelmäßig einen Podcast. Dort dreht sich alles um Musik, Liveauftritte und Studioarbeit.

Außerdem sind sie zwei Fünftel der Band Kambrium, die sich dem „Epic Death Metal“ verschrieben hat, recht erfolgreich inzwischen. Es klingt vielleicht komisch, aber ich mag die Musik. Es muss nicht immer Bollywood sein.

Und weil ihnen das immer noch nicht reicht, treten die beiden auch noch als Partyband auf und spielen „Lieder, die du nicht mit deinen Eltern singen solltest.“ Buchen kann man sie hier: 2Dogs1Hat. Motto: „Wir versauen auch eure Party!“

Ach ja, Martin und seine Frau Tamara haben ein Haus gebaut. Über Lust und Frust bei diesem Projekt berichten sie hier: Ein Haus mit der Maus.

Ein Teil der Fotos auf dieser Webseite stammt von meiner Freundin Nicole. Auf dieser Seite stellt sie ihre Fotos und Videos vor: Ramis-Fotografie.

Zum Schreiben benutze ich Patchwork, ein Programm, das alles in sich vereint, was ein Autor braucht. Endlich Schluss mit der Zettelwirtschaft, den Karteikarten und der mühsamen Suche nach auf dem Rechner verstreuten Dateien. Mit Patchwork hat man alles in einer Hand.

Seit Dezember 2012 unterstütze ich über Plan International mein Patenkind Riya in Delhi mit einem monatlichen Betrag. In den Jahren 2014 und 2015 habe ich sie und ihre Familie sogar besuchen können. Die unvergesslichen Erlebnisse auf diesen Trips werde ich hier demnächst in einigen neuen Reiseberichten veröffentlichen – auch wenn es schon eine Weile her ist.